Mindeltal-Cup für Schulteams

 

tl_files/img/netzwerk/Plakat_Mindeltalturnier.jpg

 

Fußballturnier für Schulmannschaften

Am Sonntag, 8. Juli findet in Jettingen-Scheppach der 1. Mindeltal-Cup statt. Die Mindeltalschulen aus dem Landkreis Günzburg organisiert dieses Schülerturnier in Kooperation mit dem Winnender Förderverein der Stiftung gegen Gewalt an Schulen e.V.
Auf dem Sportplatz hinter dem Schulgebäude werden faire und spannende Spiele ausgetragen. Jede Mannschaft erhält einen Pokal. Zudem wird die fairste Mannschaft mit einem Preis belohnt. Die Eltern und Schulgemeinschaft sorgen dafür, das auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt.
Alle Beteiligten freuen sich auf ein tolles Fußballfest und auf viele Besucher dieser Veranstaltung.

[TEILNAHMEBEDINGUNGEN]

 

Deutscher Präventionstag in Dresden

tl_files/img/netzwerk/Bus.jpg

Unser Förderverein unterstützt die Stiftung gegen Gewalt an Schulen auf dem 23. Deutschen Präventionstag in Dresden.
Bevor es am frühen Sonntagmorgen von Winnenden aus los ging in die sächsische Landeshauptstadt, wurden Giveaways und Infomaterial, sowie die Standausstattung organisiert, abgeholt und verladen.
Kuratoriumsmitglied Andreas Bühler und der Fördervereinsvorsitzende Tobias Sellmaier bauten dann den Präsentationsstand im Internationalen Congress Center Dresden auf und installierten das Equipment.
Am Montag, dem ersten Tag des Kongresses, unterstützten die beiden vor Ort die Stiftungsvorsitzende Gisela Mayer. Heute, am Dienstag dann, den Vorstand Dirk Bloksma.

 

tl_files/img/netzwerk/DPT_Dresden_2018-1.jpg  tl_files/img/netzwerk/DPT_Dresden_2018-2.jpg


Direkt nach Ende des DPT wird dann am Nachmittag der Stand abgebaut, in den Transporter verladen und die Heimreise zurück nach Winnenden angetreten. Dort werden die Helfer vorraussichtlich nach Mitternacht eintreffen.
Der 24. Präventionstag findet dann im Juni 2019 in der Bundeshauptstadt Berlin statt.

 

In Freundschaft gemeinsam stark

tl_files/img/netzwerk/Stiftung_Freundschaftsspiel_2018-24.jpg

Wenn das Ergebnis nur Nebensache ist


Es berichtet Ralph Rolli

Sechs Tore gab es beim Spiel der Landesauswahl der Fußballer mit mentaler Beeinträchtigung gegen die Stiftung gegen Gewalt an Schulen zu bejubeln. Aber das Ergebnis war nur Nebensache. Es war ein besonderes Spiel für beide Teams. Zum ersten Male trat die Landesauswahl gegen eine Stiftung an.

[ARTIKEL WEITERLESEN]

Gino Karsch und Patrick Künzer zu Ehrenmitgliedern ernannt

tl_files/img/netzwerk/Stiftung_Freundschaftsspiel_2018-15.jpg

Die neuen Ehrenmitglieder Gino Karsch (links) und Patrick Künzer



In Würdigung der besonderen Verdienste und des unermüdlichen Einsatzes für den Förderverein der Stiftung gegen Gewalt an Schulen e.V. wurden


Herr Gino Karsch und Herr Patrick Künzer


zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Der 1. Vorsitzende Tobias Sellmaier übergab den beiden am 28. April die Urkunde und dankte für das vorbildliche Engagement.

 

Mit den Gedanken in Winnenden und Wendlingen

tl_files/img/netzwerk/Gedenken2018.jpg

 

Ein KOMMENTAR von Lena Kroenlein über den 11. März 2018

[ARTIKEL LESEN]

 

 

Die Volksbank holt den Henkel-Pott

tl_files/img/netzwerk/Volksbank_Wanderpokal.jpg

tl_files/img/netzwerk/Sponsoren18_1_Internet.jpg

Leutenbach/Winnenden

Seit 2010 lädt der Förderverein der Stiftung gegen Gewalt an Schulen zum großen Fußballwochenende ein. So auch dieses Jahr. Unter dem Motto „Gemeinsam stark sein!“ kickten am Samstag 14 Betriebs- und Hobbyteams, sowie am Sonntag acht Jugend- und Schulmannschaften miteinander für die gute Sache.
Das rein sportliche Ergebnis war hier völlig zweitrangig. Ja, gar falscher Ehrgeiz wäre hier fehl am Platz. In der Leutenbacher Sporthalle war viel mehr, wie auch in unserer Gesellschaft, das Fairplay und der gute Umgang mit- und untereinander gefragt.

{DEN BERICHT WEITERLESEN]

Auslosung Benefizturnier 2018